AndersNormal !


      Potenzial Hochsensibilität

Global Virtual Cave Meditation im Dezember 2019

 

Vom 1. bis zum 31.12.2019 findet die Global Virtual Cave Meditation zum achten Mal statt. Rund um die Uhr wird überall auf der Welt meditiert. Dadurch entsteht ein Raum von besonderer Qualität und Intensität, der Heilung, Transformation, Einsichten und Erkenntnisse ermöglicht.

Für diejenigen, die diesen virtuellen Tempel betreten ist es leichter, sich mit sich selbst und der Erde, mit dem Licht und dem Göttlichen zu verbinden.

Die Inspiration zur Cave Meditation entstand im Feld von Thomas Hübl, der die Meditation energetisch unterstützen wird.


Die Teilnahme ist kostenlos. Du kannst dich jedoch in den Kalender eintragen, der in den nächsten Wochen entsteht. Dort tragen sich alle, die an der Cave Meditation teilnehmen mit Namen, Ort und Zeit ein, so dass für alle sichtbar ist, wer mit wem gemeinsam meditiert - und wo eventuell noch Zeiten offen sind.

Der Zeitrahmen für eine Sitzung umfasst eine (frei wählbare) Stunde, du kannst dich natürlich auch für mehrere Stunden an einem Tag / einer Nacht oder an verschiedenen Tagen / Nächten eintragen.


Du kannst bei dir zuhause für dich allein oder gemeinsam mit anderen meditieren. 


Weitere Infos und den Kalender findest du unter: 

https://thomashuebl.com/de/veranstaltung/cave-meditation-2019/  

 

Gemeinsam mit anderen meditieren

Vom 13. bis zum 15.12.2019 kannst du im VAMOS  www.vamos-leipzig.de den Raum mit anderen Cave-Meditierenden teilen und halten.

Jeweils von 9.00 bis 21.00 Uhr ist der Raum geöffnet und lädt dich zum Sitzen ein. Wir beginnen und enden immer zur vollen Stunde! 

Wenn du länger als eine Stunde bleiben / meditieren möchtest, bringe dir bitte etwas zu Trinken oder / und zu Essen mit.

Ein bisschen Tee und Wasser stellen wir bereit.

Die Cave Meditation läuft auf Spendenbasis. Du kannst zwischen 3,00 und 6,00 Euro geben, so wie es für dich passt.


Für diese lokale Meditation gibt es ab sofort einen eigenen Kalender - du findest ihn gleich hier unten und auch auf der Website vom Vamos. Wir bitten euch, diesen zu nutzen damit es uns gelingt, eine lückenlose Präsenz während des angegebenen Zeitraums zu ermöglichen, so dass sich der Ort immer mehr auflädt und zu einem heiligen / heilenden Raum werden kann, der sich verbunden weiß mit allem, was ist. Zu einem Raum, der dich mit Liebe empfängt und der die spürbare Kraft einer gemeinsam getragenen Intention in sich trägt.


Hier nun der Link zum Vamos-Kalender, in den du dich ab sofort eintagen kannst ;-)  https://dudle.inf.tu-dresden.de/7gQlL514oQ/

Zeit für eine Session

Wenn du nach der Meditation Gesprächsbedarf hast, weil während der Zeit deines Sitzens intensive Gefühle oder Bilder aufgestiegen sind, dir eine Erkenntnis gekommen ist, die du mitteilen möchtest oder der Wunsch besteht, sich abschließend mit jemandem zu verbinden, hast du am Freitag und am Samstag von 15.00 bis 17.00 Uhr die Gelegenheit, gegen eine Spende bei mir eine kleine Session von 20 Minuten in Anspruch zu nehmen. 

Das Geld fließt mit in den Spendentopf für das Vamos und ist kein Honorar für mich. 


 

Regelmäßige Morgenmeditation

Ab dem 30.10.2019 biete ich im Vamos eine Morgenmeditation von 7.30 - 8.30 an - auch auf Spendenbasis.

Wir üben von da ab regelmäßig, in die (innere) Stille zu gehen, präsent zu sein. Dies wird nicht immer nur im Sitzen, sondern auch im Gehen geschehen.

Bitte bringe dir Socken mit und komme möglichst pünktlich.


Du bist herzlich willkommen!


Weitere Termine: 6.11., 4. und 18.12.2019

Ort: Vamos - Meditation & More, Arthur Hoffmann Straße 58 im Hinterhaus